Kunstworkshops im Haus der Kunst

BesonderHaut hat am 18. und 25. November 2018 mit einem neuen Kunstworkshopkonzept im Haus der Kunst gestartet. Unsere Kinder haben zunächst ausgesuchte Bilder der Ausstellung Jörg Immendorff besichtigt und anschließend unter Anleitung der Kunstpädagogin Gisela Heide eigene Werke mit Bezug zur Ausstellung, aber auch zur eigenen Lebensgeschichte, erstellt.

› mehr

Benefiz-Martinsgansessen

Ein weiteres Highlight in 2018 war das Benefiz-Martinsgansessen am 11. November im Münchner Traditionsgasthaus Paulaner am Nockherberg, welches das Team von BesonderHaut mit viel
Liebe und Engagement organisierte. Bei 200 geladenen Erwachsenen und 150 Kindern herrschte am Nockherberg reges Treiben bei guter Stimmung und hervorragendem Essen.

› mehr

BesonderHaut goes Darts

Wir sind stolz und glücklich seit Oktober 2018 ein offizieller Charity Partner von der PDC Europe zu sein und danken der gesamten PDC für die unglaublich tolle Unterstützung.

Einige unserer hautkranken Kinder durften bereits in Göttingen live bei der European Darts Trophy nicht nur zuschauen, sondern auch als kleine Stars mit auf die Bühne.

› mehr

BesonderHaut – Für Kinder und Jugendliche mit seltenen Hautkrankheiten

Sommercamps 2018

Dank der großzügigen Unterstützung der Kindness for Kids und der Phillipp Lahm Stiftung durften im Sommer 2018 auch einige unserer Kinder mit seltenen Hautkrankheiten an den jeweiligen der Sommercamps der Stiftungen teilnehmen.

› mehr

Kinder-Benefizkonzert „Peter und der Wolf“ mit Sunnyi Melles

Am 4.3.2018 veranstalteten „BesonderHaut”„ und die „DSK“ das Kinder-Benefizkonzert „Peter und der Wolf“.

Das musikalische Märchen wurde im Carl- Orf-Saal im Gasteig in München aufgeführt und von der bekannten Film- und Theaterschauspielerin Sunnyi Melles erzählt.

› mehr

Über BesonderHaut

Mit dem Projekt BesonderHaut möchten Prof. Kathrin Giehl und Christina Jäger Kindern und Jugendlichen mit seltenen Hautkrankheiten und ihren Familien unbürokratische Hilfe zukommen lassen, denn viele von ihnen werden in ihrem Lebensalltag stigmatisiert und ausgegrenzt.

Ziel ist die Verbesserung der Inklusion und Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und Jugendlichen.

Weitere Themenschwerpunkte des Hilfsprojektes sind u.a. die Unterstützung der Arbeit sowie der patientenorientierten klinischen Forschung des Zentrums für seltene und genetische Hautkrankheiten am Klinikum der Universität München.

› mehr

Veronica Ferres unterstützt BesonderHaut

Veronica Ferres: “Kinder und Jugendliche mit schweren Hautkrankheiten sind in ihrem Selbstwert stark belastet und der Alltag ist für die Familien sehr erschwert. Ich freue mich, den Startschuss für das Hilfsprojekt BesonderHaut geben zu dürfen.”

› mehr